Login für Lanis

lanis logo kurz

Prüfungen

19 Nov 2018;
Projektwoche 9H
19 Nov 2018;
Projektwoche 9H
20 Nov 2018;
Präsentationsprüfungen 10R
19 Nov 2018;
Projektwoche 9H
20 Nov 2018;
Präsentationsprüfungen 10R
19 Nov 2018;
Projektwoche 9H
23 Nov 2018;
Projektprüfung 9H
28 Nov 2018;
Nachtermin Prüfungen 9H/10R

Konferenzen

Keine Termine

Finden

Auszeichnungen

2016 11 MINT logo 200

Kooperationen

kooperationen tusniedereschbach

Aktionen

kooperation wheeklup banner 200

Herzlich willkommen an der OHS!!!

Schulinformationen:

Für alle SchülerInnen und deren Eltern, die sich für den Übergang auf die Otto-Hahn-Schule interessieren, haben wir hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Einen ersten Eindruck von der Vielfältigkeit der Otto-Hahn-Schule können Sie sich anhand des Grußwortes von Frau Haake machen. >>> Grußwort 2018 Alle wichtigen Informationen zum Übergang  von der Klasse 4 nach 5 finden sie hier.  >>> Übergang 4/5 Für die Interessenten für die Oberstufe hat Studienleiterin Frau Dr. Schmidt alle relevanten Informationen zusammengestelllt. >>> Oberstufe.

Sollten Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen das Sekretariat gerne weiter und vermittelt Ihnen die richtigen Ansprechpartner (Poststelle.otto-hahn-schule@stadt-frankfurt.de oder Telefonnummer: 069 - 212 44 200).

Ihre Schulleitung der Otto-Hahn-Schule

20.06.2017 Wenn wir uns in 15 Jahren wiedersehen ...

Religionsjahrgang 10 stellt Abschlussarbeit vor

Von Martina Kielmann und Reinhard Kildau

Die Religionsschüler des Jahrgangs 10 der OHS stellten am Montag, den 19. Juni 2017 ihre Abschlussarbeit vor: Ein 40-seitiges Liederbuch - mit einer Audio-CD, die alle Lieder, alle Kommentare und alle Wünsche für die kommenden 15 Jahre enthält.

2017 06 20 relibuch kildau 03

Im Vorwort des multimedialen Liederbuchs, das im zweiten Halbjahr des Religionsunterrichts der Zehntklässler entstand, schreibt Martina K.: Erinnerungen verblassen und müssen irgendwann wieder hervorgeholt werden. Für den Fall, dass eure Erinnerungen sich in Fetzen aufgelöst haben, will ich euch noch einmal auf die Sprünge helfen.

Jeder Mitschüler des 10er Religionskurses bei Herrn Kildau hatte die Aufgabe, sich ein Lied aus dem großen Fundus der christlichen Kirchenlieder auszusuchen; eins, das ihm und seiner Sicht der Dinge entspricht. Daraus entstand dann eine Sammlung, das Lieder und Zitate aus dem gesamten Lebensweg „von der Wiege bis zur Bahre“ umfasst. Die zum Teil sehr persönlichen Kommentare und Gedanken der Mitschüler zu den Liedtexten sollen zum weiteren Nachdenken anregen. Sie können uns als Hilfestellung in vielen Lebenslagen dienen. Wer sich darauf einlässt, vermag vielerlei Gedanken über Gott und die Welt wieder erkennen und könnte dadurch manche Antwort auf eigene Lebensfragen erhalten. Wer es einfach nüchtern sieht, mag sich dadurch in einigen Jahren an den Religionsunterricht der Abschlussklasse 10 mit Herrn Kildau und an seine Reli-Mitschüler damals erinnern.

Zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Reli-Liederbuchs lassen wir einen Lebensabschnitt hinter uns – und ein neuer beginnt. Einige werden die Schule verlassen und eine Ausbildung beginnen, einige werden auf eine andere Schule wechseln und einige werden die Oberstufe der OHS besuchen. Was aus uns werden wird, wird die Zukunft früh genug zeigen. Ich hoffe, dass euch Gottes Segen dabei begleiten wird, egal wo euch der Weg hinführen wird. Solltet ihr eines Tages wieder auf dieses Büchlein stoßen, dann soll es euch daran erinnern, womit ihr euch damals beschäftigt habt, wie eure Mitschüler ausgesehen haben – und wie sie mit ihren Stimmen geklungen haben. Das Buch und die CD mit den Tonaufnahmen mögen euch eine Erinnerungsstütze sein. Auch eure ausgewählten und kommentierten Lieder könnt ihr in voller Länge anhören. Und einen gesprochenen persönlichen Gruß für die Jahre nach der Schule hat jeder auf der CD festgehalten.

2017 06 20 relibuch kildau 02

Das Titelbild, übrigens, hat Kornelia Orlowska gezeichnet. Es ist viel lieblicher und nicht so krass wie das ursprünglich geplante Bild, das die Füße eines Neugeborenen und die Füße eines toten Menschen zeigt: „Von der Wiege bis zur Bahre“ eben. Da es aber auch dazu gehört, haben wir es ganz hinten im Buch versteckt.

Wir haben eine Auflage von 60 Büchern produziert, damit neben unseren Mitschülern aus dem Religionsunterricht auch noch andere interessierte Mitschüler auf Wunsch ein Exemplar als Erinnerung ans letzte Schuljahr an der OHS bekommen können. Auch unsere Lehrer aus den anderen Fächern können so bei Bedarf ein Exemplar unseres Abschlussbuches bekommen. Fragt einfach bei unserem Religionslehrer Herrn Kildau nach.

2017 06 20 relibuch kildau 01