Login für Lanis

lanis logo kurz

Prüfungen

Keine Termine

Konferenzen

Finden

Auszeichnungen

2016 11 MINT logo 200

Kooperationen

kooperationen tusniedereschbach

Aktionen

kooperation wheeklup banner 200

Herzlich willkommen an der OHS!!!

An alle an der OHS interessierten Schülerinnen und Schüler sowie an deren Eltern:

Der Tag der offenen Schule hat dieses Jahr schon stattgefunden, aber wir haben viele für Sie/euch interessante Informationen zusammengestellt.

Viele Informationen zur Vielfältigkeit der Otto-Hahn-Schule finden Sie im Grußwort von Schulleiterin Frau Haake >>> Grußwort 2018  oder im Informationsbrief des Elternbeirates >>> Information Elternbeirat.

Alle wichtigen Informationen zum Übergang  von der Klasse 4 nach 5 finden sie hier.  >>> Übergang 4/5 Für die Interessenten für die Oberstufe hat Studienleiterin Frau Dr. Schmidt alle relevanten Informationen zusammengestelllt. >>> Oberstufe.

Sollten Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen das Sekretariat gerne weiter und vermittelt Ihnen die richtigen Ansprechpartner (Poststelle.otto-hahn-schule@stadt-frankfurt.de oder Telefonnummer: 069 - 212 44 200). Ihre Schulleitung der Otto-Hahn-Schule

Header der Theater WPU

Am 30.01.2019 um 19:00 uhr, findet in der großen Aula eine Theater Veranstaltung statt.

Für weitere Informationen, klicken sie hier.

07.12.2018 Lehrer*innen-Team gewinnt Volleyballturnier in Höchst

Gute Gastspielerinnen ergänzen ein stimmiges Mannschaftsgefüge

(tri) Wie fast jedes Jahr trafen sich in der Turnhalle des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums in Frankfurt Höchst einige Lehrer*innen-Mannschaften (9) aus dem Rhein-Main-Gebiet, um in netter Atmosphäre ein Volleyballturnier auszuspielen.

Dieses Jahr waren folgende Mannschaften gemeldet und sind auch angetreten: Liebigschule, Ernst-Reuter-Schule II, Riedberggymnasium, Schillerschule, Friedrich-Dessauer-Gymnasium, Gymnasium Oberursel, Georg-Büchner-Gymnasium, Taunusgymnasium und Otto-Hahn-Schule.

„Otto-Hahn“, so schallte unser Schlachtruf schon vom ersten Spiel an durch die Halle und dies sollte sich auch bis zu Ende so fortsetzen, denn wir waren durchaus erfolgreich. Auch Dank sehr guter Ersatzfrauen, 2x vom Friedrich-Dessauer-Gymnasium und in der Finalrunde 2x Melanie vom Georg-Büchner-Gymnasium, da wir mit einer Frau zu wenig angereist waren.

In der Vorrunde gab es zunächst einen ungefährdeten Sieg gegen die Liebigschule, danach rannten wir das ganze Spiel über, Gegner war das Gymnasium Oberursel, einem Rückstand hinterher. Erst in der letzten Sekunde eines Herzschlagfinales konnten wir ausgleichen und damit die Entscheidung in einer kleinen Verlängerung erzwingen, die wir dann auch gewannen. Herr Sauer hat vor Anspannung fast ein Loch in sein Trikot gebissen.

Damit waren wir als Gruppenerster für die Finalrunde qualifiziert und es ging nun um den Turniersieg. Der schwierigere Brocken kam zuerst, das Riedberg-Gymnasium. Es entwickelte sich ein spannendes und schönes Spiel, bei dem wir uns aufgrund einer tollen mannschaftlichen Geschlossenheit knapp durchsetzen konnten. Im zweiten Spiel waren die Gegner die Gastgeber, wir verteilten aber keine Gastgeschenke und schlugen sie relativ klar. Turniersieg. Der Pokal war unser.

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und wir werden nächstes Jahr wieder hinfahren, denn wir müssen ja unseren Titel verteidigen und den Pokal wieder hinbringen. Für die OHS waren am Ball: H. Jungbluth, T. Alvarez, J. Hock, B. Sauer, K. Schwarz, Ch. Seibert, A. Tripp