Login für Lanis

Konferenzen

Finden

Auszeichnungen

2016 11 MINT logo 200

Kooperationen

kooperationen tusniedereschbach

Aktionen

kooperation wheeklup banner 200

Herzlich willkommen an der OHS!!!

Projektwoche 2018:

Nächste Woche (07.05.2018) beginnt die Einwahl der Schülerinnen und Schüler in die einzelnen Projekte, dazu muss man sich bei LANIS anmelden, die Anleitung dazu findet ihr hier: >>> Anleitung zur Einwahl in die Projektwoche

Eine Beschreibung der einzelnen Projekte findest ihr hier. Um die Projekte für die eure richtige Klassenstufe zu finden, bitte den Filter entsprechend auswählen >>> Projektbeschreibungen

Schulinformationen:

Für alle SchülerInnen und deren Eltern, die sich für den Übergang auf die Otto-Hahn-Schule interessieren, haben wir hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Einen ersten Eindruck von der Vielfältigkeit der Otto-Hahn-Schule können Sie sich anhand des Grußwortes von Frau Haake machen. >>> Grußwort 2017 Alle wichtigen Informationen zum Übergang  von der Klasse 4 nach 5 finden sie hier.  >>> Übergang 4/5 Für die Interessenten für die Oberstufe hat Studienleiterin Frau Dr. Schmidt alle relevanten Informationen zusammengestelllt. >>> Oberstufe.

Sollten Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen das Sekretariat gerne weiter und vermittelt Ihnen die richtigen Ansprechpartner (Poststelle.otto-hahn-schule@stadt-frankfurt.de oder Telefonnummer: 069 - 212 44 200).

Ihre Schulleitung der Otto-Hahn-Schule

05.12.2017 Rollen und Gleiten an der OHS

SchülerInnen und LehrerInnen probieren Waveboards und Roller aus

Autor: Herr Formella

Am 24. Oktober 2017 konnte sich die Fachschaft Sport der Otto-Hahn-Schule im Bewegungsbereich des „Rollen und Gleitens“ weiterbilden. Mit freundlicher Unterstützung der AOK Hessen wurde das Projekt „WheelUP!“ umgesetzt. Ziel dieses Projektes ist die Förderung Kinder und Jugendlicher in Sportarten, die auch in der Freizeit der Schülerinnen und Schüler eine große Rolle spielen. Dementsprechend unterstützt die Fortbildung unsere Vorstellung der „gesunden Schule“.

Zu Beginn des Projektes wurden uns Einsatzmöglichkeiten direkt in der Praxis des Unterrichts durch den Fortbildungsleiter vermittelt, indem wir eine Doppelstunde der 8Gb zu den Themen Waveboards und Roller beobachten durften. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich in der bewegungsreichen Stunde in allen Schwierigkeitsgraden austesten, so dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Waveboard- und Rollerfahrer ihre persönliche Herausforderung fanden. Im Anschluss erfolgte der Fortbildungsteil für die Lehrer, der vertieft didaktische Anleitungen und Anweisungen für die Lehrpersonen thematisierte.

Die Firma „City Skate“, die auch den Fortbildungsteil organisierte, stellte uns für die folgenden sieben Tage einen Trailer mit zahlreichen Waveboards, Rollern, Skateboards, Longboards und weiterem Material zur Verfügung. Dieses Material wurde zahlreich im Unterricht verschiedenster Jahrgangsstufen eingesetzt und die positive Resonanz der Schülerinnen und Schüler zeigt wie beliebt diese Themen derzeit sind.


Umso mehr freuen wir uns, dass die Otto-Hahn-Schule nun offiziell „WheelUp-Schule“ ist und durch die AOK Hessen weiter dabei unterstützt wird, neue Bewegungsmöglichkeiten im Lehrplan des Fachbereiches Sport zu implementieren. Neue Anschaffungen im Bereich der Waveboards sind bereits in Planung und wir hoffen, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich bald regelmäßig neuen Bewegungsherausforderungen im Bereich „Rollen und Gleiten“ stellen können.