Login für Lanis

lanis logo kurz

Prüfungen

Keine Termine

Konferenzen

Finden

Auszeichnungen

2016 11 MINT logo 200

Kooperationen

kooperationen tusniedereschbach

Aktionen

kooperation wheeklup banner 200

Herzlich willkommen an der OHS!!!

An alle an der OHS interessierten Schülerinnen und Schüler sowie an deren Eltern:

Der Tag der offenen Schule hat dieses Jahr schon stattgefunden, aber wir haben viele für Sie/euch interessante Informationen zusammengestellt.

Viele Informationen zur Vielfältigkeit der Otto-Hahn-Schule finden Sie im Grußwort von Schulleiterin Frau Haake >>> Grußwort 2018  oder im Informationsbrief des Elternbeirates >>> Information Elternbeirat.

Alle wichtigen Informationen zum Übergang  von der Klasse 4 nach 5 finden sie hier.  >>> Übergang 4/5 Für die Interessenten für die Oberstufe hat Studienleiterin Frau Dr. Schmidt alle relevanten Informationen zusammengestelllt. >>> Oberstufe.

Sollten Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen das Sekretariat gerne weiter und vermittelt Ihnen die richtigen Ansprechpartner (Poststelle.otto-hahn-schule@stadt-frankfurt.de oder Telefonnummer: 069 - 212 44 200). Ihre Schulleitung der Otto-Hahn-Schule

Header der Theater WPU

Am 30.01.2019 um 19:00 uhr, findet in der großen Aula eine Theater Veranstaltung statt.

Für weitere Informationen, klicken sie hier.

30.10.2018 Lionsquest

Praktische Erprobung im Vordergrund
Fortbildung zu Lions-Quest-Lehrerinnen und -Lehrern abgeschlossen

Autorin: Frau Muthig

Die Neugierde war groß, als am Donnerstagmittag 15 Kolleginnen und Kollegen von der Schule aus aufbrachen, um sich dem Abenteuer Lions-Quest-Fortbildung zu stellen.

Die erfahrenen LQ-Lehrerinnen und LQ-Lehrer an der OHS – immerhin bereits über 60 – hatten den LQ-Neulingen nur Gutes von den Fortbildungen berichtet, und dass die drei Tage schneller umgehen würden, als man am Anfang denken würde. Mit hohen Erwartungen im Gepäck ging es also zum Darmstädter Hof, wo die Fortbildung bis Samstag stattfinden sollte. Begrüßt wurden die OHSler von Fré Steen, dem LQ-Trainer – „einem der besten, den wir haben“, lobte Werner von Sengbusch vom Lions Club Frankfurt Rhein Main.

 

 

Herr von Sengbusch, der die OHS mit dem Lions Club seit vielen Jahren unterstützt, und die Schulleiterin Birgit Haake eröffneten die Veranstaltung, die neben den OHS-Lehrerinnen und Lehrern noch von 14 weiteren Lehrkräften aus der Region besucht wurde.

Sobald sie das Wort an Herrn Steen übergeben hatten, tauchten die Anwesenden in die Welt des Lions-Quest-Programms ein. Dabei stand die aktive Erprobung einzelner Bausteine im Vordergrund. So sortierten sich die Teilnehmenden nach ihren Lieblingseissorten oder ihren Geburtsdaten, kamen durch sogenannte „Energizer“ in Kontakt miteinander und bereiteten in Gruppen eine Lions-Quest-Unterrichtsstunde vor.

Wichtig für Herrn Steen war auch immer wieder die Reflexion der kurzen Übungen, um sich der Ziele und Wirkungen des Programms bewusst zu werden. Am Samstagnachmittag waren sich alle einig – die über das normale Unterrichtspensum hinaus investierte Zeit hat sich allemal gelohnt und der Umsetzbarkeit im eigenen Unterricht steht nichts mehr im Wege.

Einige der fortgebildeten Lehrkräfte unterrichten derzeit in den 5. Klassen, in denen eine wöchentliche LQ-Stunde im Stundenplan vorgesehen ist – eine direkte Umsetzung ist damit sofort möglich. Doch auch die anderen Lehrkräfte sehen viel Potenzial in dem Programm. Ob als Klassenlehrer in höheren Jahrgangsstufen oder als Fachlehrerin – Ideen haben die Teilnehmenden zuhauf gesammelt.