24.04.2018 Lions-Quest „Erwachsen werden“

Life-Skills-Programm, an dem sich die Otto-Hahn-Schule seit Anfang 2010 beteiligt

Autoren: Herr Kildau, Frau Wohlleben

LQ „Erwachsen werden“ schließt nahtlos an die Lebenskompetenzprogramme der Frankfurter Grundschulen „Eigenständig werden“ und „Klasse 2000“ an und enthält 6 Bausteine zur Förderung der sozialen, emotionalen und kommunikativen Kompetenzen der heranwachsenden Kinder und Jugendlichen. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Programms greifen Themen auf, die bei der Altersgruppe der 10- bis 15-jährigen Mädchen und Jungen im Vordergrund stehen: Gute Gemeinschaft – Gesundes Selbstvertrauens – Vielfältige Gefühle – Wichtige Mitmenschen – Klärende Kommunikation – Kluge Entscheidungen.

Vor allem in den Klassen-Stunden der Jahrgänge 5 und 6 werden diese Themen in vielfältigen Übungen und Interaktionsspielen aufgegriffen, teilweise eignen sich die Inhalte und Methoden des Programms auch für den situativen Einsatz im Fachunterricht.

Nach den positiven Erfahrungen aus einer ersten Erprobungsphase mit einzelnen Klassen wurde die Teilnahme an dem Programm ausgeweitet. Über 40 Lehrkräfte der Otto-Hahn-Schule konnten inzwischen dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der Lions Clubs Frankfurt-Rhein-Main und Frankfurt-Paulskirche an Einführungsseminaren des Programms LQ „Erwachsen werden“ und des darauf aufbauenden Programms LQ „Erwachsen handeln“ teilnehmen.

Unsere Schule ist somit auf dem Weg, die Lebenskompetenzen der Lions-Quest-Programme „Erwachsen werden“ und „Erwachsen handeln“ von Schuljahr zu Schuljahr mehr „von unten nach oben“ in allen Klassen einzuüben, um das verantwortungsvolle Miteinander an der Schule kontinuierlich zu trainieren und zu fördern und die Schülerinnen und Schüler „stark fürs Leben“ zu machen.