Gymnasium (G9) / Oberstufe
Förderstufe / Hauptschule / Realschule

10.09.2019 Neue Schülervertretung gewählt

Erste Ideen für Projekte bereits entwickelt

Autoren: Rasende Reporter

Die Schülervertretung ist die „Mitte“ zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen. Sie helfen dabei, Projekte – egal ob große oder kleine – umzusetzen.

Eines dieser Projekte sind die SV-Wahlen, die jedes Jahr stattfinden. Am letzten Donnerstag wurden der Schulsprecher/in, der Unterstufensprecher/in, der Mittelstufensprecher/in, der Oberstufensprecher/in, die SSR-Delegierten und die Verbindungslehrkräfte gewählt.

Die Wahlen begannen mit der Schulsprecherwahl. Dabei hatte die bisherige Schulsprecherin Antonia Schweers aus der 10GA am meisten Stimmen und wurde erneut Schulsprecherin. Als ihre Vertreter wurden Dmitry Kalinin (Q1b) und Leon Michel (9HA) gewählt. Die neuen Unterstufensprecherinnen (5.-7. Klasse) sind Melav Issa und Ida Schweers aus der 6GB, die Mittelstufensprecherinnen Larisa Javernic-Seferovic aus der 8GA und Laura Koch aus der 9GA. Corina Burk aus der Q1a und Majied Akkad aus der Q3d wurden die beiden Oberstufensprecher.

Danach mussten nur noch die Delegierten für den StadtSchülerRat (SSR) und die Vertrauenslehrer gewählt werden. Laura Koch (9GA), Sergen Kaya (9RB), Anna Krylov (10GA) und Adrian Sättler (10GA) vertreten ab sofort die Otto-Hahn-Schule auf Stadtebene. Frau Muthig übernimmt weiterhin das Amt der Vertrauenslehrerin und Herr Formella wurde als neuer Vertrauenslehrer gewählt.

Die neue SV traf sich im Anschluss an die Wahlen zu einer ersten SV-Sitzung, in der sie Ideen für Projekte für das laufende Schuljahr sammelte. Neben den inzwischen schon traditionellen Projekten wie die Halloweenparty für die Unterstufe, der Nikolaus- und Rosenverkauf stehen auch neue Ideen auf dem Plan, wie z. B. die Mitwirkung bei der Planung eines Schulsportfestes und die Gestaltung eines Jahrbuches. Auch Schüler*innen, die nicht gewählt wurden, können sich in der SV einbringen und in die Sitzungen (dienstags und donnerstags in der 7. Stunde, Raum D.13) kommen.

Sekretariat:

Öffnungszeiten für Schüler*innen:
Montag bis Freitag: 1. große Pause: 9.20 - 9.40 Uhr
und 2. große Pause: 11.15 - 11.35 Uhr

Öffnungszeiten für Eltern, Lehrkräfte und Besucher:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16.00 Uhr

Freitag: 08:00 - 14.00 Uhr

Adresse

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt

069 212 44 200
Fax: 069 212 44 222
E-Mail: Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de

Stundenzeiten

Std.ZeitStd.Zeit
1.7.45 – 8.307.13.10 – 13.55
2.8.35 – 9.208.13.55 – 14.35
3.9.40 – 10.259.14.40 – 15.20
4.10.30 – 11.1510.15.30 – 16.15
5.11.35 – 12.2011.16.15 – 17.00
6.12.25 – 13.10