Gymnasium (G9) / Oberstufe
Förderstufe / Hauptschule / Realschule

  • Home
  • Beiträge Startseite
  • 26.09.2019 Großes deutet sich an – die Schulgemeinde plant ein Schulsportfest in 2020 und sucht dafür Mitorganisatoren in der Elternschaft.

26.09.2019 Großes deutet sich an – die Schulgemeinde plant ein Schulsportfest in 2020 und sucht dafür Mitorganisatoren in der Elternschaft.

Ein Aufruf des SEB-Vorstandes und Hr. Seibert.

Liebe Elternbeiräte,

wie in der SEB Sitzung schon vorangekündigt, möchte ich Ihnen heute nochmal ein paar grundlegende Informationen zum Schulsportfest für ihre Klassenelternschaft an die Hand geben.

Nachdem wir 2015 schonmal gemeinsam mit Eltern und Schülervertretung ein großes Schulsportfest auf die Beine gestellt haben, um die Bundesjugendspiele zu einem echten Fest zu machen, so möchten wir dies für den 5./6. Mai 2020 erneut angehen. Am 5.5. werden die ersten Klassen ihre Bundesjugendspiele OHNE Schulfest absolvieren Am 6.5. werden die anderen Klassen parallel zu ihren Bundesjugendspielen ein Schulfest vorfinden, auf das sie dann vor- und nachher gehen können. Deshalb sind wir auf der Suche nach ein paar wenigen, aber tatkräftigen Eltern, die Lust, Zeit, Ideen und evtl. sogar Netzwerke und Knowhow haben, uns bei dieser Organisation zu unterstützen.

Geplant ist jeweils Arbeits-/Planungsteams zu bilden, die zumindest aus einer Lehrkraft, einem Elternteil und evtl. noch einer SV Vertretung bestehen. Jedes dieser Teams erhält dann ein Verantwortungsbereich für das Schulfest. Beim letzten Schulfest waren dies 4 Bereiche (1: Orga  und Durchführung der Bundesjugendspiele; 2 Catering; 3: Bühnenprogramm; 4: Mitmachangebot). Dieses Jahr würde ich, je nach Gruppenstärke noch 1-2 Resorts hinzufügen, damit die Arbeit noch besser verteilt ist (z.B. Sponsoring/ Finanzen, Ehemaligentreff, oder ähnliches)

Grundsätzlich können alle Orga-Teammitglieder (Eltern, Schüler, Kollegen) an allen Treffen teilnehmen. Da wir aber in den Tandems arbeiten wollen, ist eine Anwesenheit der Eltern in der Schule nicht immer nötig, sofern die Kommunikation mit dem jeweiligen Tandempartner(n) gut gelingt. Es werden zu Beginn natürlich weniger Treffen sein, jedoch zum Ende hin deutlich mehr werden, da es dann um die Feinheiten geht. Da wir alle immer volle Terminkalender haben und die Elternschaft meistens auch arbeitet, sind die Tandems aus unserer Sicht die klügste Lösung.

Am 9.9. hatten wir bereits eine sehr kurze Austauschphase mit Kollegen, die seit 2015 neu an die OHS hinzugekommen sind. Es gab schon einige Ideen aber es ist noch alles offen. Es liegt an der Orga-Gruppe, wie groß das Fest am Ende aufgezogen wird.

Sofern Sie als Eltern nicht die Zeit haben in das Orga-Team zu kommen, aber doch eine gute Idee oder Kontakte haben, so würden wir uns trotzdem über eine Mail von Ihnen dazu freuen. Schreiben Sie mich gerne an (seibert@ohs-frankfurt.de), ich werde es an das Orga-Team weiterleiten und dort besprechen.

Herzliche Grüße,

Christian Seibert, Sportfachleitung OHS      

Sekretariat:

Öffnungszeiten für Schüler*innen:
Montag bis Freitag: 1. große Pause: 9.20 - 9.40 Uhr
und 2. große Pause: 11.15 - 11.35 Uhr

Öffnungszeiten für Eltern, Lehrkräfte und Besucher:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16.00 Uhr

Freitag: 08:00 - 14.00 Uhr

Adresse

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt

069 212 44 200
Fax: 069 212 44 222
E-Mail: Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de

Stundenzeiten

Std.ZeitStd.Zeit
1.7.45 – 8.307.13.10 – 13.55
2.8.35 – 9.208.13.55 – 14.35
3.9.40 – 10.259.14.40 – 15.20
4.10.30 – 11.1510.15.30 – 16.15
5.11.35 – 12.2011.16.15 – 17.00
6.12.25 – 13.10