Gymnasium (G9) / Oberstufe
Förderstufe / Hauptschule / Realschule

  • Home

14.11.2019 Berlinfahrt des PoWi-LK

PoWi-Leistungskurs zu Besuch in Berlin 

Autor: Daniel Delmhorst

Unser PoWi Leistungskurs der Q1c war in der letzten Woche auf Berlinfahrt. Auf dem umfangreichen Programm standen unter anderem politische Gespräche und der Besuch bekannter politischer Institutionen.

Am ersten Tag, fanden bereits zwei interessante Gespräche statt. Im Treffen mit Hendrik Zörner, dem Pressesprecher des Deutschen Journalisten-Verbands, wurden vor allem aktuelle Themen besprochen: Wachsender Rechtspopulismus und die Folgen und Gefahren bei der Verbreitung von Fake News fanden unsere Schüler besonders interessant. Herr Zörners Berufserfahrung als Journalist und als stellvertretender Regierungssprecher Niedersachsens unter Sigmar Gabriel sorgten für ein besonders attraktives Gespräch. Am Abend desselben Tages fand im Paul-Löbe-Haus das zweite Treffen statt. Die hessische Bundestagsabgeordnete, Bettina Wiesmann (CDU), stellte sich ca. eine Stunde zur Verfügung, um unsere Fragen zu beantworten. Die Zukunft der CDU und der Klimawandel dominierten die Diskussion.

12.11.2019 “Mein Fantasievogel“

Die Technik der Assemblage – Ein Wettbewerb der 5. Gymnasialklassen  im Kunstunterricht

Autorin: Dorothee Kappes

Alle Schülerinnen und Schüler der 5. Gymnasialklassen stehen gerade einer besonderen Herausforderung im Kunstunterricht gegenüber.

Ihre Kunstlehrerinnen Frau Schmitt, Frau Angersbach und Frau Kappes arbeiten parallel mit viel Teamgeist im Kunstunterricht an einem besonderen Kunstprojekt.

Aufgabe aller Schülerinnen und Schüler ist es derzeit, einen Fantasievogel zu gestalten. Dieser soll jedoch nicht einfach nur gemalt werden. Die Herausforderung besteht darin, den Vogel mit besonderen Materialien zu gestalten. Man spricht in der Kunst von einer Assemblage.

01.11.2019 Zeit zum Gruseln

Halloweenparty für 5.-7. Klassen

Autorin und Fotos: Frau Muthig

Wer am Freitagabend in der Nähe der Otto-Hahn-Schule unterwegs war, konnte der ein oder anderen gruseligen Gestalt begegnen. Die Schülervertretung (SV) hatte zur Halloweenparty der Unterstufe geladen und dem Ruf waren über 60 Schüler*innen gefolgt, die kreativ verkleidet drei Stunden lang die Cafeteria zum Gruselzentrum Nieder-Eschbachs machten.

22.10.2019 Schneckenprojekt

Schneckennachwuchs an der Otto-Hahn-Schule

Autorin: Frau A. Schneider

Um das richtige Beobachten und Beschreiben zu erlernen,  ist es in den fünften Klassen der Otto-Hahn-Schule vorgesehen,  mit Weinbergschnecken zu arbeiten. Sie wurden in den Vorgärten der Lehrer und Lehrerinnen gesammelt und einige Wochen in Terrarien gehalten. Wichtig ist es, dort immer für eine hohe Luftfeuchtigkeit zu sorgen, da sich die Schnecken  sonst in ihr Schneckenhaus zurückziehen.

No Images found.

28.09.2019 OHS erstes Tennisturnier

Die Otto Hahn Schule nimmt erstmals an der Stadtmeisterschaft im Tennis teil

Autorin: Lara Zerpilis, 7Gc

Am 28. September 2019 nahm die Otto Hahn Schule mit Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5,7 und 8 erstmals an einem Tennisturnier teil.

Früh am Morgen trafen wir uns mit Frau Brauser an der U-Bahn und machten uns auf den Weg. Leider mussten wir feststellen, dass einer unserer Mitspieler nicht zum Treffpunkt kam. Er war unser sechster Mitspieler und da man mindestens sechs Spieler brauchte um in die Wertung zu kommen, durften wir zwar Spiele absolvieren, die dann aber leider nicht gewertet wurden. Insgesamt traten 14 Teams an. Einige Schulen stellten mehr als ein Team auf.

Obwohl wir wussten, dass wir weder verlieren noch gewinnen konnten, gaben wir alle unser Bestes.

Es war eine schöne Erfahrung gegen andere Schulen anzutreten und die Atmosphäre während des Turniers war sehr fair und freundschaftlich. Insgesamt war es ein toller Tag, und wir waren alle mit unseren Leistungen zufrieden, weil wir um jeden Punkt gekämpft haben.

Vielleicht haben wir ja nächstes Jahr mehr Glück.

 

Sekretariat:

Öffnungszeiten für Schüler*innen:
Montag bis Freitag: 1. große Pause: 9.20 - 9.40 Uhr
und 2. große Pause: 11.15 - 11.35 Uhr

Öffnungszeiten für Eltern, Lehrkräfte und Besucher:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16.00 Uhr

Freitag: 08:00 - 14.00 Uhr

Adresse

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt

069 212 44 200
Fax: 069 212 44 222
E-Mail: Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de