Gymnasium (G9) / Oberstufe
Förderstufe / Hauptschule / Realschule

Lernzeiten

Autoren: Frau Grell, Herr Lamprecht

In der Lernzeit an der Otto-Hahn-Schule arbeiten die Schülerinnen und Schüler zusätzlich zur bisherigen Stundentafel in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik in den Stufen 5 & 6 in einem stark ritualisierten, festen und transparenten Ablauf an differenzierten Aufgaben zu verschiedenen Themen in unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus, um eine qualifizierte Übungszeit an der Schule zu gewährleisten und selbständiges Arbeiten und Lernen zu lernen.

 

Die Ziele unserer Lernzeit

Zeit für eigenständiges Lernen
+             Zeit für unterstütztes Lernen
+             Zeit für differenziertes Lernen
=             Qualifizierte Zeit zum Lernen in der Schule

 

Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern ein umfassendes, gutes und unterstützendes Lernumfeld bieten – und das nicht nur im klassischen Unterricht, sondern auch, indem wir Übungszeit aus den Hausaufgaben in die Schule holen.

Schülerinnen und Schüler lernen in der Lernzeit Schlüsselqualifikationen wie ihren Lernprozess eigenständig organisieren, selbstständig Probleme zu lösen, zielführende Fragen zu stellen, aus Fehlern zu lernen sowie mit anderen zu kooperieren und kommunizieren.

Schon aus der Grundschule kennen viele Schülerinnen und Schüler Lernzeiten sowie Wochenplan-, Werkstatt- oder Freiarbeit. Diese Fähigkeiten sollen weiter genutzt werden, um einen langfristig schlüssigen Lernprozess zu gestalten.

 

Der Umfang der Lernzeit (Stand: 2. Halbjahr 2018/2019)

Das Logbuch

Das Logbuch begleitet die Schülerinnen und Schüler durch die Lernzeit, indem sie …

  • jede Woche die Unterrichtsthemen in Deutsch, Englisch und Mathematik dokumentieren.
  • dort ihre wöchentlichen Lernziele formulieren.
  • ihre in der Lernzeit bearbeiteten Themen und Aufgaben dokumentieren.
  • ihren Lernprozess reflektieren.
  • von Lehrkräften eine Rückmeldung zu ihrem Lernen und Arbeiten bekommen.
    Das Logbuch ermöglichst zudem den Eltern und Lehrkräften jeder Zeit einen Überblick über die Themen und Lernprozesse zu bekommen und stellt ein Kommunikationsmedium dar.

 

Herausforderungen der Lernzeit

Die Lernzeit an der Otto-Hahn-Schule im aktuellen Konzept besteht seit Sommer 2017.

Wir wissen, dass unsere Lernzeit noch besser werden kann. Die Einführung eines neuen Lernformats benötigt Energie, Kreativität, Durchhaltevermögen und eine kritisch konstruktive Begleitung. In diesem Sinne arbeiten wir an folgenden Bereichen:

  • Rituale und Abläufe besser einüben
  • Erstellen von differenziertem und individualisiertem Material für die Arbeitsphasen
  • bessere Verknüpfung mit dem Fachunterricht und Absprachen mit Fachkollegen
  • geeignete Räume und Ausstattung ermöglichen
  • Individualisierung der Lernzeit-Wahl ausprobieren und wagen bzw. schülergerechte Anpassung der Autonomie
  • Abschaffung der klassischen Hausaufgaben in den Fächern der Lernzeit
    Bei der Weiterentwicklung der Lernzeit bauen wir auf eine gute und enge Zusammenarbeit zwischen Schüler*Innen, Eltern und Lehrer*Innen.
« 1 von 3 »

Sekretariat:

Öffnungszeiten für Schüler*innen:
Montag bis Freitag: 1. große Pause: 9.20 - 9.40 Uhr
und 2. große Pause: 11.15 - 11.35 Uhr

Öffnungszeiten für Eltern, Lehrkräfte und Besucher:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16.00 Uhr

Freitag: 08:00 - 14.00 Uhr

Adresse

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt

069 212 44 200
Fax: 069 212 44 222
E-Mail: Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de

Stundenzeiten

Std.ZeitStd.Zeit
1.7.45 – 8.307.13.10 – 13.55
2.8.35 – 9.208.13.55 – 14.35
3.9.40 – 10.259.14.40 – 15.20
4.10.30 – 11.1510.15.30 – 16.15
5.11.35 – 12.2011.16.15 – 17.00
6.12.25 – 13.10