Gymnasium (G9) / Oberstufe
Förderstufe / Hauptschule / Realschule

08.12.2018 Tag der offenen Schule

Angebote werden gut genutzt

Autoren: WPU Rasende Reporter

Der Tag der offenen Schule begann am Samstag, dem 08.12.2018, um 10 Uhr und endete um 13 Uhr. An diesem Tag waren geschätzt 850 Besucher anwesend. Die Stufenleitungen begrüßten am Eingang die Besucherinnen und Besucher und verteilten Programmkarten. Nach der Begrüßung von Frau Haake um 10:30 Uhr in der Großen Aula sang der Chor der Klassen 5 etwas vor. Mit diesem Tag soll Schülerinnen und Schülern ein Einblick in die Schule ermöglicht werden, dazu werden z. B. an mehreren Ständen verschiedene Projekte ausgeführt oder vorgestellt.

« 1 von 3 »

In den Physikräumen wurden Experimente mit Fachmaterialien durchgeführt, wofür Herr Kleinhaus und Frau Reis die Verantwortung hatten. In den Chemieräumen wurden noch weitere Experimente gezeigt, z.B. Chromatographie oder Solarautos. Auch die Oberstufenschülerinnen und -schüler des Bio-Leistungskurses führten Experimente mit Chemikalien vor.

In der großen Aula der Schule wurde das Musical „Das Geheimnis von Linsenstein“ von der Klasse 6GD aufgeführt, das sie Monate lang geprobt hat. In der Cafeteria im „F“-Gebäude wurden Kuchen, Brezeln, außerdem Getränke und weitere Köstlichkeiten vom Elternbeirat verkauft.

Es wurden auch bei einigen Ständen weitere Köstlichkeiten verkauft, wie z.B. Honig am Bienenstand, die von der Bienen AG von Herrn Tripp geleitet wird.  Sport zum Mitmachen wurde in der Sporthalle von Herrn Beier, Herrn Sauer und Frau Spielmann-Sieh durchgeführt und angeboten. Dort konnte man sich Slacklines und Parcours ansehen und je nach Lust auch daran teilnehmen.

Wer sich für eher Bücher interessierte, konnte in die Bücherei gehen, wo man lesen sowie auch Weihnachtskarten mit Frau Hertz basteln konnte. Künstlerinnen und Künstler konnten sich in den Kunsträumen austoben.

Am Ende des Tages wurden Schüler und Eltern nach ihrer ehrlichen Meinung zur Schule befragt. Meist waren die Antworten sehr ähnlich, da die Mehrzahl der Besucherinnen und Besucher die AGs, die Stände und den Spieleverleih sehr gut fand.

Sekretariat:

Öffnungszeiten für Schüler*innen:
Montag bis Freitag: 1. große Pause: 9.20 - 9.40 Uhr
und 2. große Pause: 11.15 - 11.35 Uhr

Öffnungszeiten für Eltern, Lehrkräfte und Besucher:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16.00 Uhr

Freitag: 08:00 - 14.00 Uhr

Adresse

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt

069 212 44 200
Fax: 069 212 44 222
E-Mail: Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de

Stundenzeiten

Std.ZeitStd.Zeit
1.7.45 – 8.307.13.10 – 13.55
2.8.35 – 9.208.13.55 – 14.35
3.9.40 – 10.259.14.40 – 15.20
4.10.30 – 11.1510.15.30 – 16.15
5.11.35 – 12.2011.16.15 – 17.00
6.12.25 – 13.10