Gymnasium (G9) / Oberstufe
Förderstufe / Hauptschule / Realschule

29.08.2018 Lions Quest Auszeichnung

OHS – erste Schule Frankfurts mit Lions-Quest-Qualitätssiegel

Autorin: Frau Muthig

Mit der Metapher des Feuers – „von der kleinen Flamme zum Flächenbrand“ – beschreibt Schulleiterin Birgit Haake die Entwicklung des Lebenskompetenzprogramms „Lions-Quest“ an der Otto-Hahn-Schule. Im Jahr 2010 besuchten Angelika Wohlleben und Reinhard Kildau als erste Kollegen der OHS das LQ-Seminar „Erwachsen werden“ – die Flamme war entzündet. Inzwischen sind 60 der über 110 Kolleginnen und Kollegen qualifizierte LQ-Lehrerinnen und Lehrer – weitere 15 folgen im Oktober bei der nächsten Fortbildung.

« 1 von 2 »

Der Erfolg des Lions-Quest-Programms ist aber nicht nur an die gut ausgebildeten Unterrichtenden geknüpft, sondern auch an die ideelle und finanzielle Unterstützung des Lions Clubs, initiiert durch Werner von Sengbusch vom Lions Club Frankfurt Rhein-Main. Gerhard Leon, Vorstand des Hilfswerks der Deutschen Lions e.V., lobt, dass die OHS „Verantwortung für die heutigen Schülerinnen und Schüler“ übernehme und mit der Verankerung des Lions-Quest-Programms im Schulcurriculum die Nachhaltigkeit von LQ fördere.

Inzwischen gibt es für die 5. und 6. Klassen wöchentliche LQ-Stunden, in denen die Klassenlehrerinnen und -lehrer mit ihren Schülerinnen und Schülern arbeiten. In der 7. Klasse gibt es LQ-Projekttage und auch in den höheren Klassenstufen nutzen die Lehrerinnen und Lehrer weiterhin die Ideen aus dem LQ-Programm. „Wir fördern damit die Selbstwahrnehmung und die Selbstwirksamkeit unserer Schülerinnen und Schüler“, erklärt Sarah Stephani, die Pädagogische Leiterin der OHS.

Bevor der Mittelstufenchor unter der Leitung von Kerstin Musiol und Daniel Scharfenberger das offizielle Programm beendet, überreicht Herr Clostermann das Lions-Quest-Qualitätssiegel an Frau Haake und Frau Wohlleben, die sichtlich stolz darauf sind, dass die OHS als erste Frankfurter Schule mit diesem Siegel ausgezeichnet wird. Mit einem Augenzwinkern weist Herr Clostermann darauf hin, dass das Siegel nur drei Jahre gültig sei und die Unterlagen für die nächste Bewerbungsrunde bereits unterwegs seien.

Dass auch den Schülerinnen und Schüler diese Auszeichnung wichtig ist, zeigt die Klasse 6GB von Karine Mentrel, die im vergangenen Schuljahr von der Jury in einer LQ-Stunde besucht wurde, und überreicht der Schule einen großen, selbstgebastelten Pokal.

Sekretariat:

Öffnungszeiten für Schüler*innen:
Montag bis Freitag: 1. große Pause: 9.20 - 9.40 Uhr
und 2. große Pause: 11.15 - 11.35 Uhr

Öffnungszeiten für Eltern, Lehrkräfte und Besucher:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16.00 Uhr

Freitag: 08:00 - 14.00 Uhr

Adresse

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt

069 212 44 200
Fax: 069 212 44 222
E-Mail: Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de

Stundenzeiten

Std.ZeitStd.Zeit
1.7.45 – 8.307.13.10 – 13.55
2.8.35 – 9.208.13.55 – 14.35
3.9.40 – 10.259.14.40 – 15.20
4.10.30 – 11.1510.15.30 – 16.15
5.11.35 – 12.2011.16.15 – 17.00
6.12.25 – 13.10