Gymnasium (G9) / Oberstufe
Förderstufe / Hauptschule / Realschule

18.06.2020 Erfolgreiche Teilnahme an der zweite Runde des Wettbewerbs „Chemie, die stimmt“

Laura Koch qualifiziert sich für die Teilnahme an der dritten Runde der „Juniorchemieolympiade“

Autorin: Frau Haas

Auch in der zweiten Runde des Wettbewerbs „Chemie die stimmt“ haben sich Laura Koch und Zhanna Potseluieva-Duzhan aus der Klasse 9Ga sehr erfolgreich bei der Bearbeitung der Aufgaben geschlagen. Laura Koch (links im Bild) hat sich dabei für die dritte Runde des Wettbewerbs qualifiziert.

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Runde als sehr anspruchsvolle hausaufgabenrunde und nicht wie üblich in Form einer Klausur mit anschließendem kulturellen Programm in Frankfurt statt.

Als Anerkennung für ihre ausgezeichneten Leistungen erhielten sie neben Glückwünschen von der Fachbereichsleiterin und Chemielehrerin, Frau Haas, und ihren Mitschülern eine Urkunde, eine Trinkflasche, das Silikonarmband zum Wettbewerb und ein Spiel zum Periodensystem.

02.06.2020 Fleißige Bienen an der OHS

Erste Honigernte des Jahres

Autorin und Fotos: Frau Muthig

Kontaktbeschränkungen und Schulschließung – zwei Themen, die für die Bienen der Otto-Hahn-Schule keine Rolle gespielt haben. Zu tausenden wohnen sie in ihren Bienenkisten im Schulgarten und schwirren täglich zu den umliegenden Bäumen und Blumen, um den wertvollen Nektar zu sammeln. In diesem Frühjahr waren die Bienen ziemlich fleißig und bescherten der OHS einige große Eimer frischen Honig.

26.02.2020 Projekttage „Biokunststoffe – Mikroplastik

Schülerinnen und -Schüler der Einführungsphase informieren sich und experimentieren zum Thema Biokunststoffe und Mikroplastik

Autoren: Frau Haas und Herr Metzler

Die Verschmutzung der Umwelt durch Plastikmüll und die Problematik des Einsatzes von Mikroplastik sowie die Auswirkungen des wachsenden Kunststoffverbrauchs sind in den Medien sehr präsent. In zahlreichen Beiträgen werden insbesondere die ökologischen Folgen für Menschen und Tiere deutlich. Daher ist die Suche nach Alternativen zum Einsatz von Plastik insbesondere bei Verpackungen und zum effizienteren Recycling von äußerst großer Bedeutung.  Ebenso wie das Auffinden von Möglichkeiten zur Vermeidung von Verpackungen allgemein. Ein weiteres Thema, das in letzter Zeit immer mehr Sorgen bereitet, ist das beim Verwittern von Kunststoffen entstehende Mikroplastik, das überall auftaucht: in der Umwelt, in der Nahrung und schließlich im menschlichen Körper – mit bislang unerforschten gesundheitlichen Auswirkungen.

21.02.2020 Die Klasse 5GD sammelt für notleidende Koalas!

Liebe Eltern liebe Schüler*innen, liebe Lehrer*innen,

wollen wir zusammen was richtig Gutes machen? Interessieren Sie sich/ihr euch für Koalas?

Aktuell herrschen die verheerendsten Buschfeuer in Australien. Millionen Wildtiere, darunter tausende Koalas sind in den Flammen umgekommen. Die Zahl der verletzten Tiere steigt weiter. Bitte helfen Sie/ hilf mit einer Spende bei der Rettung der Koalas & Co.

03.02.2020 163 Schüler*innen stellten sich dem Informatik-Biber

Sechs Preisträger*innen

Autorin: Frau Böhmer

Vom 04. bis 15. November 2019 nahmen 163 Schüler*innen von der 5. Klasse bis zur Q1 erfolgreich am Informatik-Biber teil, dem größten Informatik-Schülerwettbewerb Deutschlands. 

Sekretariat:

Öffnungszeiten für Schüler*innen:
Montag bis Freitag: 1. große Pause: 9.20 - 9.40 Uhr
und 2. große Pause: 11.15 - 11.35 Uhr

Öffnungszeiten für Eltern, Lehrkräfte und Besucher:

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16.00 Uhr

Freitag: 08:00 - 14.00 Uhr

Adresse

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt

069 212 44 200
Fax: 069 212 44 222
E-Mail: Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de